Rotkreuz
Gewinnspiel - Gewinner:­innen 2022

Das Österreichische Rote Kreuz
gratuliert herzlich den Gewinner:innen
des ROTKREUZ GEWINNSPIEL 2022.

Danke für Ihre Hilfe!

Einen der Hauptpreise, Bargeld in Höhe von € 10.000,-, gewann Maria B. aus Niederösterreich. Julia Braun vom Roten Kreuz Tulln gratulierte der glücklichen Gewinnerin ganz herzlich.

 

Fotocredit: RK Tulln

Beim Rotkreuz-Gewinnspiel gab es auch viele Gewinner:innen aus Tirol. U.a. gewannen Sophie Sch. aus Innsbruck ein
E-Bike im Wert von € 2.000,- und Christl W. (vertreten von ihrem Sohn) einen E-Scooter im Wert von € 799,-.
Die Freude war sehr groß. Obmann Rupert Stöckl und Bezirksgeschäftsführer STV Stefan Hofmacher übergaben die Preise und gratulierten ganz herzlich.

Fotocredit: RK Innsbruck

Einen tollen Preis gewann Johannes M. aus NÖ und zwar ein KlimaTicket Classic im Wert von € 1.095,-.
Mit dem KlimaTicket ist man in allen teilnehmenden Öffis österreichweit unterwegs. Ein wertvoller Beitrag für das Klima unseres Planeten. Der Gewinn wurde von Bezirksstellengeschäftsführer Ernst Prix übergeben.

Fotocredit: RK Atzenbrugg-Heiligeneich

Annemarie F. aus Wagrain freute sich über ihren Gewinn beim Rotkreuz-Gewinnspiel: Einen E-Scooter im Wert von 799,- Euro.
Bei der Übergabe durch Rotkreuz-Bezirksgeschäftsführer Daniel Kofler strahlte die Seniorin: „Das ist sich zeitlich perfekt ausgegangen: Der Scooter ist ein Geschenk für meine Enkelin zum Zeugnis.“

Fotocredit: Rotes Kreuz Salzburg

In der Rotkreuz-Bezirksstelle Amstetten durften sich zwei Gewinner:innen ihre Preise vom Rotkreuz-Gewinnspiel abholen.
Johann L. (vertreten von seiner Tochter) gewann eine Wr. Philharmoniker Unze und Herman S. gewann Intersport-Gutscheine im Wert von € 500,-. Die Gewinne wurden von Bezirksstellenleiter Stv. Mirko Illetschko, Bezirksstellenleiter Stv. Mag. Klaus Hubegger, Bezirksstellenleiterin Mag. Beatrix Lehner und BGF Herbert Haselsteiner übergeben.

Fotocredit: RK Amstetten

Beim Rotkreuz-Gewinnspiel hat Renate H. aus Sankt Georgen bei Salzburg Urlaubsgutscheine im Wert von 500 Euro gewonnen. Bei der Übergabe durch Landesrettungskommandant Anton Holzer erzählt sie lachend: „Ich war jetzt einige Zeit krank, da kommt mir eine Erholung bei einem Urlaub in Österreich gerade recht.“ Wohin die Reise gehen wird, kann sie uns noch nicht sagen, aber sie wird diese gemeinsam mit Familienangehörigen verbringen.

Fotocredit: Rotes Kreuz Salzburg